…wir sind richtig stolz darauf, dass der Anteil der jugendlichen Biker am Schöckl in den letzten Jahren beständig gewachsen ist – gerade die Jugendlichen zeigen immer wieder enormen Einsatz:

Teilweise mit irgendwelchen Gurken die kein gravity-verliebter Mountainbiker als Bike bezeichnen würde (Top-Downhillbikes findet man bei uns seit letztem Herbst übrigens samt Schutzausrüstung in der http://www.gravity-box.com – und das im Vergleich sogar unglaublich günstig dank des Engagements von Friesi´s Bikery!), teilweise, weil gerade kein Eltern-Taxi vorhanden war:

Burschen, die selbst aus Graz oder Kumberg mit 11, 12 Jahren zuerst zur Schöckl Talstation herauf treten und dann dennoch den ganzen lieben langen Tag STA-Runden drehen…letztens z.B. auch eine Gruppe 8-jähriger aus Gschwendt…

…uns (…dem Seilbahner- und dem STA-Team) geht regelmäßig das Herz auf, wenn wir miterleben können mit wie viel Freude an der Sache die Mädels und Jungs mit ihren Bikes unterwegs sind!

Genau an all diese begeisterten Kids und Jugendlichen richten sich auch die Jugendfreeridetage von The Gap Mountainbiking: Piza Posch und Michi Gölles verfügen über jede Menge Coachingerfahrung und vermitteln über ihren spielerischen Zugang zum Bike Schritt für Schritt die richtige Technik am Mountainbike. Dabei gibt es heuer eine kleine Änderung zu den letzten Jahren:

Um die JFTs noch effizienter zu machen und sich noch besser um die einzelnen Teilnehmer kümmern zu können, werden die Jugendfreeridetage in zwei Gruppen aufgeteilt – heuer gibt es je nach Könnens-Stufe und Alter Jugendfreeridetage für „Beginner und Pros“, hier die Ausschreibung:

Bei den Beginnern geht es vor allem um das sichere Bewältigen der Trails, die Pros gehen mehr ins Detail…

Außerdem gibt es eine Teilnehmer-Obergrenze von 8 Jugendlichen pro Jugendfreeridetag – auch das soll helfen, dass die Mädels und Jungs noch mehr von dem Coaching profitieren:

Damit kommen auf jeden Coach nur 4 Teilnehmer, außerdem reduziert sich damit die Wartezeit beim Lift: Die Bikes werden ja bei uns mit Bikegondeln auf den Gipfel transportiert, in eine Gondel passen 5 Bikes, bei Normalbetrieb fährt alle 3 Minuten eine Transportgondel in die Talstation ein…

Solltet ihr für die JFTs ein Leihbike aus der Gravity-Box brauchen, ordert bitte 4h mit Start um 9 Uhr 30 – damit können wir die Bikes vor dem JFT-Start noch ausgeben und wenn es dann insgesamt 4,5h werden ist das für Friesi´s Bikery schon in Ordnung…

Die Leihbikes bitte rechtzeitig online unter http://www.gravity-box.com buchen…

Alle allgemeinen Informationen zum umfangreichen Freizeitangebot am Grazer Hausberg findet ihr auf der Webseite der Freizeit Graz Gmbh unter https://www.holding-graz.at/freizeit/schoeckl.html

Viel Spaß am Bike, viel Spaß am Berg, euer The Gap-Team!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s