Termine:

Summercamp Saalbach/Hinterglemm:

9.-15. August 20

Jugendfreeridetage Schöckl Trail Area:

Termine Pro: 18. Juli und 5. September

Termine Beginner: 25. Juli und 12. September

Achtung – limitierte Teilnehmerzahl, nur 8 Jugendliche/JFT, Anmeldung per Mail, first come, first serve!

 

Jugendarbeit liegt uns bei The Gap extrem am Herzen:

Egal ob im Rahmen unserer Jugendfreeridetage in diversen Bikeparks (…Bikepark Semmering und Bikepark Maribor, aktuell auf den Strecken der Schöckl Trail Area), unserem Summercamp im Bikepark Saalbach/Hinterglemm, bei den Einheiten für die Kleinsten beim wöchentlichen Kinderkurs im Zielbereich der STA vom Laufrad-Dreikäsehoch bis zu 10-jährigen – oder auch bei der Unterstützung von jugendlichen Talenten im Leistungssport…all diese Einheiten machen uns extrem Spaß!

…und wir sind sehr stolz darauf, dass all diese Bikeeinheiten auch den Kindern und Jugendlichen sehr gut gefallen!

Kinder+Jugend – Einheiten 2020:

  • Summercamp Saalbach/Hinterglemm vom 9. bis 15. August 2020 (11 bis 18 Jahre)
  • Jugendfreeridetage Schöckl Trail Area (9 bis 18 Jahre)
  • Kinderkurs Minibike&Coachingzone Schöckl Trail Area powered by Grawe sidebyside

Summercamp Saalbach/Hinterglemm:

…von Mani Gruber über hier Toby Reinprecht – die besten heimischen Nachwuchtalente sind mit unserem Summercamp groß geworden! Pic: The Gap

Seit 2006 ist unser Highlight des Jahres unser Summercamp, dass auch heuer hoffentlich (Corona-Pandemie) wieder stattfinden kann! Geplant ist unser Camp diesmal in der 2. Augustwoche, wir hoffen nach wie vor, dass es trotz des Viruses ganz normal über die Bühne gehen kann! Klar ist aber auch, dass wir da unbedingt auf Nummer sicher gehen wollen weil wir uns unserer Verantwortung bewusst sind!

Das 6 Tage dauernde Camp lässt die Herzen der Teilnehmer und unserer Coaches höher schlagen:

Saalbach/Hinterglemm mit all seinen Trails ist der perfekte Spot, dazu haben wir mit der Jugendpension Hochkogel direkt an der Z-Line ein geniales Quartier wo wir nicht nur top verpflegt werden sondern den Jugendlichen auch alle Wünsche erfüllt werden!

http://www.hochkogel.at/en/

Außerdem werden wir von den Bike´n Soul-Shops unterstützt, wo Campteilnehmer einen Spezialtarif auf Leihbikes und Equipement bekommen und unseren Teilnehmer immer geholfen wird, falls mal gröbere Reperaturen anfallen sollten. Das Team vom Bikeshop rund um Christian „Puschel“ Embacher sowie Marion und ihre Familie von der Jugendpension sind wie wir mit ganzem Herzen dabei, um alle unsere Campteilnehmer zufriedenzustellen!

https://online.bike-n-soul.at/

Genaueres zu Saalbach/Hinterglemm und den vielseitigen Möglichkeiten im Sommer im Glemmtal findet ihr hier:

https://www.saalbach.com/en

Anmeldungen bitte per Mail an info@the-gap.at (…auch die Ausschreibung lassen wir euch per Mail zukommen!), gerne informieren wir euch auch am Telefon unter der Nummer +43/(0)660/2204007 über Details zum Camp…

Sollte das Camp heuer nicht stattfinden können, bekommen bereits angemeldete Teilnehmer natürlich die Anmeldungsgebühr zurück!

Wenn euch weitere Eindrücke zum Summercamp interessieren findet ihr auf unserer Facebookseite unter den Fotoalben jede Menge Fotos zu den Summercamps der letzten Jahre:

https://www.facebook.com/pg/TheGapCoaching/photos/?tab=albums&ref=page_internal

Jugendfreeridetage Schöckl Trail Area:

Endlich ist es so weit, wir starten wieder mit unseren Jugendfreeridetagen durch – jeweils Samstags sind wir mit Jugendlichen von 9-18 Jahren ca. 3-4 Stunden unterwegs und kümmern uns gezielt um die Fahrtechnik jedes einzelnen Teilnehmers.

Heuer splitten wir die Einheiten auf in die Kategorien Pro und Beginner und es gibt eine Teilnehmer-Obergrenze von max. 8 Jugendlichen pro Termin – damit kommt ein Coach auf max. 4 Mädels oder Jungs, wir sind mit der Gruppe schneller am Berg und können besser auf jeden Einzelnen eingehen…

Bei den Pros seid ihr richtig wenn ihr schon alleine auf den STA-Trails unterwegs seid und ihr bereits ein flowiges Tempo gehen könnt oder falls ihr extrem sportlich seid und aus irgendwelchen artverwandten Sportarten wie Motocrossen oder Skifahren kommt. Dabei kommt ihr schon überall gut und sicher hinunter, normale Jumps und Drops sind kein Problem mehr… mit der Pro-Gruppe tasten wir uns an den Gedscho, unseren beinharten Downhillkurs heran, üben Whips und Scrubs, gehen einfach in jedem Bereich schon mehr ins Detail…

Die Beginner sollten schon etwas Bikeerfahrung mitbringen, es geht aber vor allem mal um die technischen Basics und darum, den Gibim ohne unguten Bauchgefühl fahren zu können…auch die Jüngsten, die noch nie auf den „großen“ STA-Trails unterwegs waren aber zum Beispiel in der Minibike&Coachingzone schon richtig Gas geben sind bei den Beginnern gut aufgehoben…

Zuerst verschaffen wir uns in der Coachingzone einen Überblick über das individuelle Können und coachen Basics wie Bikebelastung, Kurventechnik und co, dann geht es auch schon seilbahnunterstützt auf die „großen“ Trails…

Nachdem die Trails am Schöckl ziemlich fordernd sind (…dabei aber auch deutlich ungefährlicher als viele denken: Schwere Verletzungen gibt es beim Biken wegen der deutlich höheren Geschwindigkeit eher auf einfachen Flowtrails!) und das Arbeiten an der Fahrtechnik etwas schneller müde macht als „normale“ Einheiten, dauern die Jugendfreeridetage zwischen 3 und 4 Stunden – wenn wir merken, dass die Kraft und Konzentration nachlässt, empfehlen wir einzelnen Teilnehmern, nicht mehr auf die letzten Runs mitzukommen…

 

…unsere Spielwiese bei den Jugendfreeridetagen – die Trails der STA 😉

Ein heißer Tipp für alle jugendlichen Teilnehmer: Bitte achtet darauf, dass euer Bike immer top gewartet ist und sich euer Material in gutem Zustand befindet – gerade bei Camps und Kursen ist es sehr lästig, wenn alle Teilnehmer auf einen einzelnen warten müssen weil z.B. die Bremsbeläge kaputt sind oder irgendetwas am Bike überhaupt nicht funktioniert!

Wenn ihr ein echtes Downhillbike aus der Gravity Box braucht, ordert es bitte rechtzeitig online und tragt dabei als Startzeit 9.30 Uhr ein – damit bekommt ihr euer Bike rechtzeitig und wir können auch mit dem Jugendfreeridetag pünktlich starten – 4h/halbtags reicht aus, selbst wenn ihr das Bike dann 4.5 Stunden habt geht das ok – Friesi´s Bikery tut viel für den Nachwuchs und drückt da sicher ein Auge zu…

In der Gravity-Box.com direkt neben der Talstation könnt ihr euch Bikes und Schutzausrüstung besorgen!

 

Wöchentliches Kindertraining am Schöckl powered by Grawe sidebyside:

…unser Kinderkurs im Zielbereich der STA findet schon seit 2015 statt, letztes Jahr war der Antrang richtig groß sodaß wir heuer vor haben, regelmäßig mit zwei Coaches zu arbeiten – deswegen kommt die einzelne Einheit auf € 5, Zehnerblöcke gibt es um € 40…

(…wir haben heuer erstmals auch bei der Gemeinde St. RADegund um Sportförderung angesucht – leider wurden wir als nicht förderundgswürdig abgewiesen…für uns natürlich unverständlich aber wir können aktuell daran nichts ändern!)

Die Minibike&Coachinzone ist Teil der Schöckl Trail Area und wird von der Schöckl Seilbahn GmbH betrieben – sie ist aber dennoch für alle frei verwendbar.

Wir weisen extra darauf hin, dass ihr eure Kids nicht alleine fahren lassen sollt – direkt daneben führen die „großen Trails“ herunter die natürlich eine gewisse Anziehung auf die Kleinsten haben – dort ist das Fahren und Schieben für Kinder absolut verboten (…hinter den großen Sprüngen sind die Kinder für die STA-Nutzer nicht zu sehen!)

Zwecks des Corona-Stopps mussten wir eine Pause einlegen, los geht es jetzt wieder ab Donnerstag, dem 18. Juni um 16.30, die weiteren geplanten Termine an folgenden Tagen statt:

https://www.facebook.com/events/2531856197036402/

…die Minibike&Coachingzone ist einzuschätzen wie eine blaue Skipiste – sie ist mit jedem Rad (also nicht gezwungenermaßen ein MTB!) befahrbar.

Dabei herrscht immer absolute Helmpflicht, sollten ihre Kids richtig Gas geben empfehlen wir umfangreichere Schutzausrüstung wie Vollvisierhelm, Knieschützer, Hansdschuhe und Brustpanzer…